Ihre Anlaufstelle –
Ihr Ort der Einkehr.

Unser Bestattungshaus am Schlehdornweg steht Ihnen in der heutigen Form seit 2005 offen. Dank des Fachwissens der Architektin Melanie Garnjost und des handwerk­lichen Know-hows des gelernten Tischlers Peter Garnjost konnten wir die Planungen für den damaligen Umbau komplett selbst übernehmen. So gelang es, unseren großen Erfahrungsschatz als Bestatterfamilie optimal in die Neugestaltung der Räumlichkeiten einfließen zu lassen – bis hin zum eigenen Abschiedsraum.

Für Besucher des Friedhofs am Kreuzenstein bieten wir auf unserem Gelände eine kleine Service-Station mit öffentlicher Toilette sowie Gießkannen und Schubkarren.

Ring
SERVICE-STATION FÜR FRIEDHOFSBESUCHER.

Einen weiteren Abschiedsraum haben wir für Sie in der Friedhofs­kapelle am Kreuzenstein eingerichtet. Hier können wir für Sie unabhängig von Ihrer Glaubensrichtung Trauer­feiern für bis 25 Personen organi­sieren.