Ihr Ruhepol –
Ihr Beistand in allen Bestattungsfragen.

Mit einer ausführlichen Beratung beginnt unsere Arbeit für Sie. Wir besprechen Ihre Vorstellungen und welche Leistungen Sie in An­spruch nehmen wollen. Grundsätzlich helfen wir Ihnen bei allen im Trauerfall anstehenden Aufgaben – bis hin zur Erledigung notwendiger Formalitäten.

AUSFÜHRLICHE BERATUNG IST FÜR UNS EHRENSACHE.

Persönlich Abschied zu nehmen ist der beste Einstieg in die Trauer­arbeit. Fast immer können wir Ihnen nach der hygienischen Versorgung und Ein­bet­tung des Verstorbenen die Möglichkeit zu einer offenen Aufbah­rung, etwa in unserem eigenen Abschiedsraum, geben. Bei Bedarf unterstützt uns ein Thanatopraktiker.

PERSÖNLICHE ABSCHIEDNAHME AUCH IN UNSEREN RÄUMLICHKEITEN.

Bei der Organisation der Trauerfeier entlasten wir Sie so weit wie möglich – so weit Sie es wünschen. Ob Sie dem Verstorbenen im engsten Familienkreis oder mit großer Trauergemeinde eine letzte Ehre erweisen möchten, wir schaffen einen würdigen Rahmen – bis hin zur professionellen Gestaltung des Trauerdrucks.

AUSFÜHRLICHE BERATUNG IST FÜR UNS EHRENSACHE.

Einmalige Erinnerungen können Schmuckstücke mit einem Fingerprint sein. Auf Wunsch nehmen wir für Sie einen Abdruck und lassen damit einen Ring, Anhänger oder Ähnliches an­fertigen. Eine Auswahl an Möglich­keiten finden Sie hier auf der Seite unseres Partners schoen-e-berg.

Bestattungskosten können stark variieren. Das liegt daran, dass die Leistungen des Bestatters nur einen Teil der Gesamtkosten ausmachen. Auf öffentliche Gebühren, die die Kommunen festlegen, sowie auf sogenannte Fremdleistungen für Blumenschmuck, Musik etc. haben wir keinen Einfluss.

Von günstigen Pauschalangeboten sollten Sie sich nicht irritieren lassen; um die Kosten seriös einzuschätzen, ist ein ausführliches Gespräch über Ihre konkreten Vorstellungen notwendig. Gerne zeigen wir Ihnen dann, an welchen Stellen sich gegebenenfalls noch etwas einsparen lässt.